Studie vorschlagen

Monitoring

Digitales Deutschland ermöglicht einen systematischen Überblick über die Kompetenzen der Bevölkerung, die angesichts der Digitalisierung für ein souveränes Leben notwendig sind. In unserer Datenbank finden Sie aktuelle Studien und Modelle zu Medien-und Digitalkompetenz sowie Publikationen zum Thema Künstliche Intelligenz (und Kompetenz).

Fokus-Auswertungen

Auswertung zu Künstlicher Intelligenz und KI-bezogenen Kompetenzen

Künstliche Intelligenz: Wie kann man das sozialwissenschaftlich definieren? Und welche Kompetenzanforderungen werden mit KI in Verbindung gebracht? Diesen Fragen geht die fokussierte Auswertung der Universität Siegen auf Basis einer Auswahl an Texten aus der Datenbank des Monitorings nach. Im Zentrum steht dabei vor allem der deutschsprachige Wissenschaftsdiskurs über KI und Kompetenzen.

weiterlesen

Fokus auf Kreativität

Wer möchte es nicht: kreativ sein? Immer wieder begegnen uns Bilder, Musik oder Filme, die uns beeindrucken und inspirieren. Der Wunsch, selbst kreativ zu werden, liegt dann häufig nicht weit. Doch was bedeutet es eigentlich, mit Medien kreativ umzugehen? Und was hat das alles mit Medienkompetenz zu tun? Diese Fokus-Auswertung gibt Antworten.

weiterlesen

Die kritisch-reflexive Seite im Blick

Medieninhalte und -strukturen kritisch hinterfragen zu können, ist wichtig. Das betonen zahlreiche Medienkompetenzmodelle und vor dieser Anforderung stehen Menschen jeden Alters. Doch worauf wird besonders Wert gelegt, wenn in diesem Zusammenhang Menschen im höheren Lebensalter im Fokus stehen? Dieser Frage geht die dritte Fokus-Auswertung im Projekt Digitales Deutschland nach.

weiterlesen

Datenbank

Tipps zum Recherchieren

Für die Suche nach Texten stehen – neben dem Suchfeld – mehrere Filter zur Verfügung: So können Sie Texte nach Veröffentlichungsjahr, Papiertyp (d.h. empirische Studie und/oder Kompetenzmodell) und Sprache filtern. Weitere Filter existieren, um Texte nach ihren Inhalten zu sortieren. Es lässt sich nach Alterskategorien, Kompetenzdimensionen aus dem Rahmenkonzept des Projektes Digitales Deutschland und unterschiedlichen Kompetenzbegriffen filtern. Für empirische Studien gibt es zudem Filter zu Erhebungsjahr, der Erhebungsmethode sowie dazu, ob es sich um eine quantitative und/oder qualitative Studie handelt.

Wenn Sie Texte zum Thema Künstliche Intelligenz suchen, geben Sie in das Suchfeld bitte den vollständigen Begriff ein und nicht die Abkürzung KI.

30 Ergebnisse

1 2
Titel und Autor*Innen
Jahr
Typ
Alterskategorie Zielgruppe
Kompetenzbegriff

Embracing Unfinishedness: Kreative Zugänge zu Data Literacy

Juliane Ahlborn | Dan Verständig | Janne Stricker

2021
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Data Literacy

Daten und Data Literacy im Kontext der Wissenschaft – Chancen und Herausforderung am Beispiel des data.RWTH-Projekts

llona Cwielong | Sophie Sossong | Malte Persike | Philipp Weyers | Alina Vogelgesang

2021
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Data Literacy

Die Dualität von Kompetenz in tiefgreifend mediatisierten Welten – Zum Verständnis eines theoretischen Schlüsselkonzepts der Medienpädagogik

Henriette Mehlan | Jörg Holten

2021
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Medienkompetenz

Bildung in der digitalen Welt: Über Wirkungsannahmen und die soziale Konstruktion des Digitalen

Michael Kerres

2020
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Kompetenzen für Bildung in der digitalen Welt

Medienkritik zwischen Medienkompetenz und Media Literacy – Medien- und subjektspezifische Einflüsse auf die medienkritische Decodierungsfähigkeit

Sonja Ganguin | Johannes Gemkow | Rebekka Haubold

2020
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Medienkompetenz

Die Psychologie der Digitalkompetenz

Jo Groebel

2020
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Digitalkompetenz (psychologische Dimensionen)

Technology criticism and data literacy: The case for an augmented understanding of media literacy

Thomas Knaus

2020
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Media Literacy

What is AI Literacy? Competencies and Design Considerations

Duri Long | Brian Magerko

2020
theoretischer Text zu KI
Keine Altersangabe
AI literacy

Künstliche Intelligenz

Achim Berg | Susanne Dehmel

2020
empirische Studie zu KI
Keine Altersangabe
keine Angabe

Verstehen, was ist – Auf dem Weg in die nachrichtenkompetente Gesellschaft.

Anna-Katharina Meßmer | Alexander Sängerlaub

2020
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Digitale Nachrichten- und Informationskompetenz

Frankfurt-Dreieck zur Bildung in der digital vernetzten Welt – ein interdisziplinäres Modell

Torsten Brinda | Niels Brüggen | Ira Diethelm | Thomas Knaus | Sven Kommer | Christine Kopf | Petra Missomelius | Rainer Leschke | Friederike Tilemann | Andreas Weich

2020
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Kompetenzen für Partizipation in einer digital geprägten Welt

Künstliche Intelligenz und Medienpädagogik

Gerhard Tulodziecki

2020
theoretischer Text zu KI
Keine Altersangabe
keine Angabe

Interaktion und Künstliche Intelligenz – Herausforderungen für Gestaltung und Nutzung

Serge Autexier | Heidi Schelhowe

2020
theoretischer Text zu KI
Keine Altersangabe
Medienkompetenz

„Wenn die KI unser Assistent bleiben kann, dann können wir viel draus ziehen.“ – Künstliche Intelligenz in Einstellungen und Nutzung bei unterschiedlichen Milieus in Deutschland

Norbert Arnold | Hans-Jürgen Frieß | Jochen Roose | Caroline Werkmann

2020
empirische Studie zu KI
Keine Altersangabe
Kompetenz im Umgang mit KI

Medienpädagogik und informatische Bildung – Gemeinsam oder besser getrennt?

Sven Kommer

2018
Kompetenzmodell
Keine Altersangabe
Medienkompetenz,
Digitale Bildung
1 2