09

Lieber Mensch

09

Lieber Mensch

In einer fiktiven Botschaft an uns Menschen schildert die Kreativität ihre Sicht auf die – ihrer Meinung nach – krisenhaften Beziehung zwischen ihr und uns. Genervt fragt sie, ob es uns jemals gelingen wird, sie zu pflegen und nicht in Besitz nehmen zu wollen.

Lieber Mensch,

es hat lange gedauert, bis Du mich auch in Dir entdeckt hast. Ich dachte schon, Du wirst nie darauf kommen, dass jeder Mensch kreativ sein kann! Und jetzt bist Du fast schon besessen von mir. Erst hattest Du die Vorstellung, ich wäre ausschließlich im Himmel zu finden. Nur Gottheiten könnten Neues, Originelles erschaffen und aus Chaos eine sinnhafte Ordnung machen. Und dann wurde es etwas schräg. Fast schon kreativ, würde ich sagen. Du dachtest, ich wäre eine Frau. „Muse“ hast Du mich genannt – und nur ganz spezielle Menschen würden von mir geküsst werden. Kein Wunder, dass dementsprechend meist Männer, wie Goethe, Einstein oder Kandinsky, Bekanntschaft mit mir gemacht haben sollen. Und jetzt auf einmal soll und will jede*r kreativ sein. In der Schule, im Beruf oder Privatleben: Überall soll ich Probleme lösen. Darüber seid ihr Euch einig. Ihr habt Euch sogar Methoden überlegt, mit denen ihr mich „garantiert“ in Eure Arbeitsprozesse und Bewältigung von Aufgaben integrieren können könnt. Wow – vom Musenkuss zur Kreativitätsmethode! Da müssen kreative Köpfe am Werk gewesen sein. Ich bin weder jederzeit verfügbar, noch binde ich mich an vermeintlich große Männer oder gar Moderationskärtchen!

Worüber ihr Euch jedoch leidenschaftlich streitet, ist, ob ich nun auch mit dem Einsatz neuer Technologien und digitaler Medien gefördert werden kann. Wenn ich ganz ehrlich bin, ist mir das egal. Ich kann digital genauso wie auf Flipcharts mit Moderationskärtchen! Es kommt auf etwas anderes an: Ich bin da, wo Du mir Zeit und Raum gibst. Ich bin da, wo Du selbstbestimmt und entdeckungslustig sein kannst.

Ob es Dir jemals gelingt, mich nicht verfügbar machen zu wollen, sondern mich zu pflegen?

Ich freue mich auf eine Antwort von Dir!

Deine Kreativität

Zitation

Schober, M. 2021: Lieber Mensch. Im Rahmen des Projektes Digitales Deutschland. Online verfügbar: https://digid.jff.de/magazin/kuenstliche-intelligenz/lieber-mensch-kreativitaet/

ENDE
Kompetent
EDITORIAL

Kreativität

Ein erster Einblick in unsere zweite Magazin-Ausgabe rund um das Thema Kreativität.

01

Fünf Fragen aus dem Netz

Was interessiert Internetnutzer*innen, wenn es um Kreativität geht? Wir liefern Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Kreativität.

02

Kreativ und kompetent

Mit Blick auf das Rahmenkonzept von Digitales Deutschland wird der Frage nachgegangen, inwiefern Kreativität als Bestandteil von Medienkompetenz verstanden werden kann.

03.1

Kreativität – (k)eine Frage des Alters: Zielgruppe Kinder und Jugendliche

Ausprobieren, Gestalten, Produzieren? Kreative Aspekte von Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen.

03.2

Kreativität – (k)eine Frage des Alters: Zielgruppe erwachsene Migrant*innen

Zugehörigkeiten und Kreativität von Migrant*innen im Erwachsenenalter – wie Migrant*innen kreativ mit Medien umgehen und wo sie dabei gefördert werden können.

03.3

Kreativität – (k)eine Frage des Alters: Zielgruppe höheres Lebensalter

Kreativ sein kann man natürlich in jedem Lebensalter – wenn man älter wird, ändern sich allerdings die Themen und die Herangehensweise an kreative Aufgaben.

04

Stichwort „digitale Kreativität“ …

Wie viel Kreativität steckt im Digitalen? Inwieweit können wir Kreativität als menschliche Kompetenz betrachten, die gefördert werden kann? Und inwiefern beeinflussen digitale Technologien und Künstliche Intelligenz das Konzept von Kreativität?

05

Der Werkstatthocker

Wie sich die Digitalisierung auf unsere Kreativität auswirkt, was die Bibel und französische Werkstatthocker damit zu tun haben, erklärt uns Prof. Sascha Friesike.

06

Kreativität und KI – ein Gespräch zwischen Kunst und Künstlichkeit

Sie integrieren KI in ihre kreativ-künstlerische Arbeit: Amelie Goldfuß und Roman Lipski im Interview mit der Journalistin Teresa Grenzmann.

07

Kreativität versus Urheberrecht

In welchem Verhältnis zueinander stehen eigentlich “Kreativität” und “Urheberrecht” – ein Miteinander, ein Gegeneinander oder beides? Der Audiobeitrag gibt Antworten aus juristischer und künstlerischer Perspektive.

08

Begriffe2go

Unser Team liefert verständliche Erklärungen zu Begriffen, die im Zusammenhang mit Kreativität häufig auftauchen.

09

Lieber Mensch

Was uns die Kreativität schon immer mal sagen wollte.

Feedback