Kompetenz im
digitalen Wandel

Digitales Deutschland erhebt und analysiert Daten dazu, welche Medien- und Digitalkompetenzen die Bevölkerung angesichts des digitalen Wandels für ein souveränes Leben benötigt.  

zum Rahmenkonzept

Aktuelles

Bericht „Impulse für eine geschlechtergerechte Digitalpolitik“ ist online

Impulse für eine geschlechtergerechte Digitalpolitik: Ergebnisse aus dem Projekt Digitales Deutschland Der vorliegende Bericht liefert Impulse für eine geschlechtergerechte Digitalpolitik und ergänzt somit die Handlungsempfehlungen des dritten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung 2021. Der Bericht basiert auf drei Teilauswertungen im Rahmen des Projekts "Digitales Deutschland | Monitoring der Digitalkompetenz der Bevölkerung" Teilauswertung 1 ist eine Sonderauswertung des [...]

lesen

Digitales Deutschland im Familienreport 2024

Digitales Deutschland im Familienreport 2024 Der diesjährige Familienreport des BMFSFJ greift Ergebnisse des Projekts „Digitales Deutschland | Monitoring zur Digitalkompetenz der Bevölkerung“ auf. Dort wird dafür plädiert, dass vor allem Digitalkompetenzen erforderlich sind, die im alltäglichen Leben der Bevölkerung eine Rolle spielen. Auch muss für alle Menschen gleichermaßen Zugang zu Chancen des digitalen Wandels geschaffen [...]

lesen

Qualitative Studie zu Kompetenzen von Kindern im Umgang mit algorithmischen Empfehlungssystemen ist erschienen

KI als „Wunscherfüller“? Die qualitative Studie betrachtet die Kompetenzen von Kindern zwischen acht und elf Jahren im Umgang mit algorithmischen Empfehlungssystemen bei YouTube und TikTok. Die Studie ist nun online verfügbar (Download-Link der Studie) und beim kopaed-Verlag erhältlich. Diese Systeme stellen sowohl Kinder als auch ihre Eltern vor komplexe Herausforderungen: Kinder beginnen zu begreifen, wie [...]

lesen

„Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2023“ ist online

Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2023. Einstellungen, Handeln und Kompetenzentwicklung im Kontext von KI Zum zweiten Mal hat Digitales Deutschland die deutschsprachige Bevölkerung ab 12 Jahren nach ihren Kompetenzen, Einstellungen zu und Handeln mit Digitalen Medien und insbesondere zu Künstlicher Intelligenz (KI) befragt. Der Ergebnisbericht „Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2023“ belegt erneut: Die Bevölkerung [...]

lesen

Zweite und dritte Teilauswertung des Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2022 erhältlich

Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2022. Mediennutzung und Einstellung gegenüber KI (Teilauswertung 2) und Typen im Umgang mit KI (Teilauswertung 3) Die Studie "Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz" gibt einen Einblick in die Kompetenzen der deutschsprachigen Bevölkerung ab 12 Jahren in Bezug auf Künstliche Intelligenz und digitale Medien. Das Buch stellt zwei Teilauswertungen der Studie [...]

lesen

Unser sechstes Magazin ist online!

Unser sechstes Magazin ist online! Diesmal unternehmen wir eine kleine Gesamtschau über das Projekt 'Digitales Deutschland'. Darin erfahren Sie unter anderem, welche Bedeutung unterschiedliche Kompetenzbegriffe haben, was es braucht, um Medien- und Digitalkompetenzen praxisnah zu fördern und wie sich die Projektinhalte im Laufe der Zeit weiterentwickelt haben. Zur sechsten Ausgabe zum Thema Digitales Deutschland. Das [...]

lesen

Kompetenzen für den digitalen Wandel – Eine altersdifferenzierte und lebensphasenübergreifende Perspektive

Kompetenzen für den digitalen Wandel - Eine altersdifferenzierte und lebensphasenübergreifende Perspektive Das Projektteam von Digitales Deutschland (DigiD) hat in einem Artikel in der Zeitschrift "Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik" auf Basis empirischer Daten den aktuellen Kompetenzdiskurs zur Frage systematisiert, was Menschen wissen und können müssen, um in Zeiten des digitalen Wandels gesellschaftlich handlungsfähig zu sein. Dabei [...]

lesen

Achte Fokus-Auswertung zu Ethik ist online

Fokus auf Ethik und Medienkompetenz Die steigende Komplexität digitaler Medien erfordert neben Bedienfertigkeiten ebenfalls eine kritisch-reflexive und ethische Bewertung sowie Einordnung der Wechselwirkung zwischen Medientechnologien und Menschen. Der Beitrag nimmt Studien und Kompetenzmodelle in den Fokus und analysiert, welchen Stellenwert Aspekte der Ethik in diesen bereits aufweisen und verdeutlicht Forschungsbedarfe. Es wird argumentiert, dass in [...]

lesen

Dritte Teilauswertung des Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2022 ist online

Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2022. Typen im Umgang mit KI Welche Unterschiede bestehen in der Bevölkerung bezüglich der Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien und Systemen? Wie unterscheidet sich das Wissen über und die Bewertung von Künstlicher Intelligenz? Der vorliegende dritte Bericht der Studie „Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz“ stellt drei Typen vor, in [...]

lesen

Zweite Teilauswertung des Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2022 ist online

Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2022. Mediennutzung und Einstellung gegenüber KI Die zweite Teilauswertung des „Kompass: Künstliche Intelligenz und Kompetenz 2022” mit dem Titel „Mediennutzung und Einstellung gegenüber KI“ stellt die Bedeutung der Kontexte Mediennutzung und Einstellungen gegenüber KI für die Entwicklung medienbezogener Kompetenzen heraus. Besondere Berücksichtigung finden hierbei soziodemografische Merkmale (wie formale Bildung, Alter, [...]

lesen

Künstliche Intelligenz

Als Schwerpunktthema macht Digitales Deutschland Kompetenzen und Kompetenzanforderungen vor dem Hintergrund des digitalen Wandels und Künstlicher Intelligenz sichtbar.

Gesamte Gesellschaft

Digitales Deutschland erforscht, welche speziellen Kompetenzanforderungen sich jungen Menschen, Erwachsenen und Menschen im höheren Lebensalter im Zuge des digitalen Wandels stellen.

Erhalten Sie hier einen Überblick über die Ausrichtung des Projektes und leitende Fragestellungen, die Projektmodule, Verbundpartner und Veranstaltungshinweise aus dem Projekt „Digitales Deutschland | Monitoring zur Digitalkompetenz der Bevölkerung“.

Gelangen Sie hier zu einer Visualisierung ausgewählter Ergebnisse unserer Repräsentativbefragung Kompass: Kompetenz und Künstliche Intelligenz zu Einstellungen, Umgang und Wissen über Künstliche Intelligenz in der deutschen Bevölkerung.

In unserer Datenbank finden Sie eine systematische Einordnung aktueller Studien und Modelle zu Medien-und Digitalkompetenzen aus dem deutschsprachigen Raum.

Hier gelangen Sie zu den quantitativen und qualitativen Studien und Veröffentlichungen aus dem Projekt Digitales Deutschland aus den Jahren 2021 bis 2023.

Unsere Expertisen bieten Ihnen einen
a) zielgruppenspezifischen Überblick über Medien- und Digitalkompetenzen in den Lebensphasen Kindheit – Jugend – Höheres Lebensalter
b) eine multiperspektivische Auseinandersetzung mit Kompetenzanforderungen in Hinblick auf Entwicklungen im Bereich Künstlicher Intelligenz

Unser Rahmenkonzept ermöglicht eine wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit aktuellen Kompetenzmodellen und Studienergebnissen zur Medien- und Digitalkompetenzen.