Länderkonferenz MedienBildung: Kompetenzorientiertes Konzept für die schulische Medienbildung; LKM-Positionspapier; Stand 29.01.2015

Kurzbeschreibung

Im Positionspapier der Länderkonferenz MedienBildung wird in Form einer Präsentation ein Modell für Medienkompetenz beschrieben, welches fünf Kompetenzbereiche enthält und diese weiter in spezifischere Kompetenzerwartungen und Wissensinhalte unterteilt und inhaltlich darlegt.

Annahmen über die Folgen der Digitalisierung

Die Studie argumentiert, dass die menschliche Welt heute wie nie zuvor von Medien geprägt ist. Medienkompetenz ist dementsprechend eine unverzichtbare Kulturtechnik. Um Kinder und Jugendliche dementsprechend auf die Herausforderungen der heutigen und der zukünftigen Welt vorzubereiten, sollte eine verbindliche, systematische und umfassende Medienbildung in der Schule installiert werden.

Kompetenzanforderungen

Schüler*innen müssen in den genannten Kompetenzbereichen beschriebene Erwartungen erfüllen, um in den jeweiligen Bereichen als kompetent zu gelten. Diese Kompetenzerwartungen setzen sich aus bestimmten Inhalten und Grundwissen zusammen die im Papier stichpunktartig aufgezählt werden.

Zentrale theoretische Annahmen über Kompetenz

Alle Kompetenzbereiche sind von rechtlichen und übergreifenden Aspekten betroffen. So soll beispielsweise auch sachgerechtes Bedienen und Anwenden bei allen Kompetenzbereichen stets mit einbezogen werden. Die fünf Kompetenzbereiche beinhalten sowohl Fähigkeits-, als auch Wissensansprüche aus Bereichen wie Technik, Ethik, Teilhabe, Informationsverarbeitung- und bewertung, Lernen, Medienwirkung, Mediengeschichte, Teamarbeit, Politik,Gesellschaft, etc.

Perspektive der Kompetenzträger*innen auf Kompetenz einbezogen?

keine Angabe

Lebenskontexte der Kompetenzträger*innen einbezogen?

keine Angabe

Herausforderungen der Erfassung von Kompetenz

keine Angabe

Quellenangabe

Länderkonferenz MedienBildung (2015). Länderkonferenz MedienBildung: Kompetenzorientiertes Konzept für die schulische Medienbildung; LKM-Positionspapier; Stand 29.01.2015. Abgerufen von https://lkm.lernnetz.de/files/Dateien_lkm/Dokumente/LKM-Positionspapier_2015.pdf

Zuletzt geändert am 1. März 2019.