Veranstaltungen

„Kompetenzen für die digitale Gesellschaft erschöpfen sich nicht im richtigen Bedienen von technischem Gerät, sondern beinhalten deutlich weitergehende Fertigkeiten, die Bürgerinnen und Bürgern einen kenntnisreichen, kritischen, kreativen und widerstandsfähigen Umgang mit digitalen Medien ermöglichen.“

(Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Digitale Agenda für eine lebenswerte Gesellschaft. Ansätze und Werkzeuge für eine digitale Gesellschaftspolitik, 2. Auflage, 2018)
  • Expert*innengespräch 2020

    Am 20. Januar veranstaltete der Projektverbund ein weiteres Expert*innen-Gespräch in Frankfurt am Main. 15 interessierte und ausgewählte Fachpersonen aus Praxis und Forschung diskutierten gemeinsam Eck- und Kernpunkte der Arbeit am Rahmenkonzept, welches kurz vor der Vollendung stand.

    Details
  • Entwicklung Rahmenkonzept 2019

    Am 04. Dezember traf sich der Projektverbund in Berlin, um die Entwicklung zum Rahmenkonzept des geplanten Monitorings und die weitere Arbeit an den Expertisen zu besprechen.

    Details
  • Expert*innengespräch 2019

    Am 01. Juli trafen sich rund 30 interessierte Expert*innen im Panoramasaal der evangelischen Akademie, um gemeinsam mit dem Projektverbund den bisherigen Arbeitsstand und das weitere Vorgehen zu diskutieren.

    Details