Studie vorschlagen

Monitoring

Digitales Deutschland ermöglicht einen systematischen Überblick über die Kompetenzen der Bevölkerung, die angesichts der Digitalisierung für ein souveränes Leben notwendig sind. In unserer Datenbank finden Sie aktuelle Studien und Modelle zu Medien-und Digitalkompetenz sowie Publikationen zum Thema Künstliche Intelligenz (und Kompetenz).

Fokus-Auswertungen

Auswertung zu Künstlicher Intelligenz und KI-bezogenen Kompetenzen

Künstliche Intelligenz: Wie kann man das sozialwissenschaftlich definieren? Und welche Kompetenzanforderungen werden mit KI in Verbindung gebracht? Diesen Fragen geht die fokussierte Auswertung der Universität Siegen auf Basis einer Auswahl an Texten aus der Datenbank des Monitorings nach. Im Zentrum steht dabei vor allem der deutschsprachige Wissenschaftsdiskurs über KI und Kompetenzen.

weiterlesen

Fokus auf Kreativität

Wer möchte es nicht: kreativ sein? Immer wieder begegnen uns Bilder, Musik oder Filme, die uns beeindrucken und inspirieren. Der Wunsch, selbst kreativ zu werden, liegt dann häufig nicht weit. Doch was bedeutet es eigentlich, mit Medien kreativ umzugehen? Und was hat das alles mit Medienkompetenz zu tun? Diese Fokus-Auswertung gibt Antworten.

weiterlesen

Die kritisch-reflexive Seite im Blick

Medieninhalte und -strukturen kritisch hinterfragen zu können, ist wichtig. Das betonen zahlreiche Medienkompetenzmodelle und vor dieser Anforderung stehen Menschen jeden Alters. Doch worauf wird besonders Wert gelegt, wenn in diesem Zusammenhang Menschen im höheren Lebensalter im Fokus stehen? Dieser Frage geht die dritte Fokus-Auswertung im Projekt Digitales Deutschland nach.

weiterlesen

Datenbank

Tipps zum Recherchieren

Für die Suche nach Texten stehen – neben dem Suchfeld – mehrere Filter zur Verfügung: So können Sie Texte nach Veröffentlichungsjahr, Papiertyp (d.h. empirische Studie und/oder Kompetenzmodell) und Sprache filtern. Weitere Filter existieren, um Texte nach ihren Inhalten zu sortieren. Es lässt sich nach Alterskategorien, Kompetenzdimensionen aus dem Rahmenkonzept des Projektes Digitales Deutschland und unterschiedlichen Kompetenzbegriffen filtern. Für empirische Studien gibt es zudem Filter zu Erhebungsjahr, der Erhebungsmethode sowie dazu, ob es sich um eine quantitative und/oder qualitative Studie handelt.

Wenn Sie Texte zum Thema Künstliche Intelligenz suchen, geben Sie in das Suchfeld bitte den vollständigen Begriff ein und nicht die Abkürzung KI.

17 Ergebnisse

1 2
Titel und Autor*Innen
Jahr
Typ
Alterskategorie Zielgruppe
Kompetenzbegriff

Wie Deutschland über Algorithmen schreibt – Eine Analyse des Mediendiskurses über Algorithmen und Künstliche Intelligenz (2005–2020)

Sarah Fischer | Cornelius Puschmann

2021
empirische Studie zu KI
Erwachsenenalter,
höheres Lebensalter
KI-Kompetenz

KI@Bildung: Lehren und Lernen in der Schule mit Werkzeugen Künstlicher Intelligenz

Ulrich Schmid | Berit Blanc | Michael Toepel | Niels Pinkwart | Hendrik Drachsler

2021
empirische Studie zu KI
Grundschulalter,
Jugendalter,
Erwachsenenalter
Data literacy,
KI literacy

We and AI – Living in a Datafied World: Experiences & Attitudes of Young Europeans

Emilija Gagrčin | Nadja Schaetz | Niklas Rakowski | Roland Toth | André Renz | Gergana Vladova | Martin Emmer

2021
empirische Studie zu KI
Erwachsenenalter
algorithmic awareness

Daten nutzen lernen – Erste Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Aid“

Mandy Schiefner-Rohs | Sandra Hofhues | Andreas Breiter

2021
empirische Studie zu KI
Erwachsenenalter
Medienkompetenz,
Medienbildung

Künstliche Intelligenz verstehen und gestalten – Ergebnisse und Implikationen einer bidt-Kurzbefragung in Deutschland

Roland A. Stürz | Christian Stumpf | Ulrike Mendel

2020
empirische Studie zu KI
Erwachsenenalter
keine Angabe

Künstliche Intelligenz

Achim Berg | Susanne Dehmel

2020
empirische Studie zu KI
Keine Altersangabe
keine Angabe

Kontext und KI: Zum Potenzial der Beschäftigten für Künstliche Intelligenz und Machine-Learning

Sabine Pfeiffer

2020
empirische Studie zu KI,
empirische Studie zu Kompetenz
Erwachsenenalter
KI/ML-Kompetenz

‚Mensch, Maschine!‘ – Ein Unplugged-Einstieg in KI und Maschinelles Lernen

Lina Nordemann | Simone Opel | Carsten Schulte | Claudia Tenberge

2020
empirische Studie zu KI
Erwachsenenalter
keine Angabe

„Wenn die KI unser Assistent bleiben kann, dann können wir viel draus ziehen.“ – Künstliche Intelligenz in Einstellungen und Nutzung bei unterschiedlichen Milieus in Deutschland

Norbert Arnold | Hans-Jürgen Frieß | Jochen Roose | Caroline Werkmann

2020
empirische Studie zu KI
Keine Altersangabe
Kompetenz im Umgang mit KI

Perspektiven der Künstlichen Intelligenz für den Einzelhandel in Deutschland

Mathias Jenny | Antonia Meißner | Sebastian Glende | Niels Will | Anna Lena Nowak | Gerd Dellbrügge | Andreas Kruse

2019
empirische Studie zu KI
Erwachsenenalter
keine Angabe

Hochschule der Zukunft – Einstellungen von Studierenden gegenüber Künstlicher Intelligenz an der Hochschule

Kimon Kieslich | Marco Lünich | Frank Marcinkowski | Christopher Starke

2019
empirische Studie zu KI
Jugendalter,
Erwachsenenalter
keine Angabe

Inclusive AI literacy for kids around the world

Stefania Druga | Eesh Likhith | Sarah T. Vu | Tammy Qiu

2019
empirische Studie zu KI
Grundschulalter,
Jugendalter
AI-Literacy

A is for Artificial Intelligence – The Impact of Artificial Intelligence Activities on Young Children’s Perceptions of Robots

Randi Williams | Hae Won Park | Cynthia Breazeal

2019
empirische Studie zu KI
Kita- und Vorschulalter,
Grundschulalter
keine Angabe

„My doll Says it’s OK“: A study of Children’s Conformity to a Talking Doll

Randi Williams | Christian Vázquez Machado | Stefania Druga | Cynthia Breazeal | Pattie Maes

2018
empirische Studie zu KI
Kita- und Vorschulalter,
Grundschulalter
keine Angabe

Unterstützen, motivieren, interagieren – Gestaltung von Produkten und Services für Senioren

Henrik Rieß | Martina Uhlig | Peter Klein

2018
empirische Studie zu KI
Erwachsenenalter,
höheres Lebensalter
keine Angabe
1 2